Aktuellere kurze Meldungen zu S-Pedelecs

Die Seite wird bei Gelegenheit immer wieder mal aktuallisiert – Update 2024-05-20

  • Auf Facebook in der Gruppe S-Pedelec 45 km/h Germany meine Suche nach Aktiven, die sich lokal engagieren würden …
    Betreff:
    Einzelfreigabe von Radwegen für S-Pedelecs im Raum Karlsruhe, Stuttgart
    und Münsterland, aber auch andernorts in BW oder NRW …
    Über den VCD kamen einige Anfragen rein, gesucht werden Leute, die sich vor Ort engagieren wollen.
    Ein Uniprof möchte gerne in Karlsruhe, eine Stadträtin in Stuttgart (wie in Tübingen) die Freigabe von wichtigen Streckenabschnitten für S-Pedelecs anstoßen (aber mangels Zeit dafür, nicht alleine durchfechten), darum frage ich mal rum, wer denn in Frage käme, sich dessen anzunehmen, Routen zu planen und mit Behörden kommunizieren etc. … Wär toll, wenn
    sich Grüppchen zusammenfinden (mit Vertretern aus ADFC, VCD, Sonstige), welche ihre Stadt zu den nächsten machen, in der man es mit S-Pedelec leichter hat.

    Zudem kam ein SPD-Kreisrat aus Münsterland auf den VCD zu, mit Überlegungen im Rahmen
    des NRVP/ BMDV-Förderprogramms „Nicht investive Modellvorhaben Radverkehr“ regional die Radwege freizugeben und dies wissenschaftlich begleiten zu lassen.

    Bei den 3 Anfragen würden die Initiatoren beratend unterstützen …
    Also wer sich berufen fühlt, gern weiteres auch per PN…

  • Auf längeren Pendelstrecken ist das Auto aber viel schneller? Das Schweizer Fernsehen probiert den Praxistest und zeigt, dass das S-Pedelec auf einer Pendel-Strecke von 40 Kilometern in die Stadt sowohl das Auto als auch den öffentlichen Verkehr schlägt.

    Die Schweiz macht es vor wie die Mobilitätswende umgesetzt werden kann. Nun muss Deutschland nachziehen.

    https://www.srf.ch/wissen/mobilitaet/mobilitaet-im-wandel-e-bike-die-schweiz-baut-um?[…]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen