Wissenschaft

Speed Pedelecs Fachgespräch – Webinar der Allianz Zukunft S-Pedelec

Am 7.12.23 hatte Allianz S-Pedelec geladen zur OnlineveranstaltungSpeed-Dating Speed-Pedelecs: Fachgespräch „S-Pedelecs in Deutschland: Chancen, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven“ In der Einladung hieß es: Wir bringen Stakeholder aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammen, um die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich der S-Pedelecs in Deutschland zu beleuchten und den Austausch zwischen den einzelnen Interessengruppen zu fördern.Agenda:1. […]

Speed Pedelecs Fachgespräch – Webinar der Allianz Zukunft S-Pedelec Read More »

D-A-CH Studie: Sichere und effiziente S-Pedelec Infrastruktur

Inhalt Schade allerdings, dass der ganze Aufwand nötig ist, weil die Gefahren durch die mögliche höhere Geschwindigkeit, wie ich meine, recht aufgebauscht werden und deshalb an der Einordnung als 4 KW-Moped festgehalten wird. Weil man den Nutzenden nicht zutraut, dass der Großteil von ihnen Rücksichtnahme für normal hält und sich auch an Regeln halten kann.

D-A-CH Studie: Sichere und effiziente S-Pedelec Infrastruktur Read More »

Open Bike Sensor (OBS) erhalten

Endlich nach 7 Monaten hab ihn bekommen … Mehr dazu unter: https://openbikesensor.org/ Dieses Open-Source Projekt will Radfahren sicherer und populärer machen … Was wir alle kennen, überprüfen wir nun wissenschaftlich. Dazu haben wir einen Sensor entwickelt, der den Abstand misst und Überholmanöver Geodaten zuordnet. Wo ist es sicher? Wo nicht? Welche Uhrzeit? Welche Strecken? Der

Open Bike Sensor (OBS) erhalten Read More »

Links zu Wissenschaft

– Studie des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit), Rahmenbedingungen für eine sichere und effiziente Nutzung in Österreich;
– Nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer und Pedelecfahrer, Ein Report der AZT Automotive GmbH, Allianz Zentrum für Technik,
ua.

Links zu Wissenschaft Read More »

Kontakt zu Uni Braunschweig, Verkehrspsychologie

ich würde an Eurer Stelle erst einmal etablieren, dass die S-Pedelec-Fahrenden außerorts auf der Straße gefährdet sind. Du sprachst von Überholabständen. Man könnte das im Fahrsimulator untersuchen, aber ich bin mir da über die Aussagekraft und Übertragbarkeit der Ergebnisse nicht sicher, da Geschwindigkeiten im Simulator doch oft anders wahrgenommen werden. Eine andere Variante ist, sich als Gruppe Open Bike Sensoren (https://www.openbikesensor.org/) ans Rad zu machen

Kontakt zu Uni Braunschweig, Verkehrspsychologie Read More »

Scroll to Top